°nachtlicht - der neue Filter gegen Lichtverschmutzung

°nachtlicht ist ein neuer fotografischer Filter aus optischem Glas, der die Lichtverschmutzung bei Aufnahmen in der Dunkelheit verringert. Ohne den gelben Farbstich der künstlichen Beleuchtung, wird der Nacht ein Teil ihrer Dunkelheit zurückgegeben und die Nachbearbeitung der Fotos erleichtert. Der Kontrast ist höher und du kannst deine Fotos länger belichten, wo du vorher aufgrund des störenden Stadtlichtes abblenden musstest. So erhalten deine Fotos mehr Details, und die Sichtbarkeit der Sterne und astronomischer Objekte kann verbessert werden. Die Belichtung wird um ca. 1/2 Blende verringert.
°nachtlicht ist von mir selbst konzipiert, herausgegeben und wird mit einem offiziellen Gewerbe ausschließlich in meinem Shop verkauft. Der Filter wird direkt von einem Hersteller, der auf optische Gläser spezialisiert ist, ohne Umwege an mich geliefert. Es stecken keinerlei große oder etwa bekannte Anbieter dahinter. Ich verzichte auf eine Beschriftung des Filterrandes und bringe das Logo per Hand selbst auf die Filterdosen. Auch die Polster der Filterdosen werden von mir persönlich per Hand zugeschnitten. Diese Tatsachen wirken sich natürlich auch positiv auf den Verkaufspreis meiner Filter aus, im Vergleich zu sämtlichen Mitbewerbern.
 


°nachtlicht gibt es in meinem Shop in folgenden Größen:
• 72 mm
• 77 mm
• 82 mm
• 100 x 100 mm als Einschubfilter
• 150 x 150 mm als Einschubfilter


Die Beispielfotos sind komplett unbearbeitet. Ich habe sie unverändert in das JPG-Format ungewandelt und mit Schrift versehen. Das Fotografieren mit dem °nachtlicht Filter verlangt einen manuellen Weißabgleich, entweder schon beim Fotografieren in der Kamera, oder später bei der Nachbearbeitung. Bei den Beispielfotos habe ich den Weißabgleich Kamera-intern vor dem Fotografieren verschoben. Das ist eine ganz simple Anpassung des Weißabgleiches, die man an jeder Spiegelreflex und spiegellosen Kamera vornehmen kann. Die exakten Daten stehen jeweils mit auf den Fotos. °nachtlicht verringert die Belichtung um ca. 1/2 Blendenstufe.

Manuelle Korrektur des Weißabgleiches - Warum?

Das Glas von °nachtlicht hat einen leichten Farbstich, den du einfach an deiner Kamera oder mit einem Klick in der Nachbearbeitung korrigieren kannst. Deine Fotos sehen dann ganz normal aus, nur eben ohne Lichtverschmutzung. Andere Filter mussten vom Markt genommen werden, weil zur Erreichung es Filtereffektes und/oder zur Entfärbung Arsen-III-Oxid beigemischt wurde. Auf diese giftige Chemikalie wird bei der Herstellung von °nachtlicht verzichtet. So erfüllt der Filter rechtliche Ansprüche und ist noch dazu für dich unbedenklich. Die Inhaltsstoffe für °nachtlicht habe ich mir vom Hersteller bestätigen lassen, der das Glas für meinen Filter produziert. Außerdem habe ich als zusätzliche Sicherheit eine RFA (Röntgenfluoreszenzanalyse) am Institut für anorganische Chemie der Universität Wien durchführen lassen.

Transmissionskurve

Hier kannst du sehen, welches Licht von °nachtlicht gefiltert wird. Du siehst, dass der Filter im Bereich der Wellenlänge von klassischer Straßen- und Gebäudebeleuchtung eine ausgezeichnete Wirkung hat. Die Messung wurde unabhängig am Institut für Astrophysik der Universität Wien mit einem aktuellen °nachtlicht Filter durchgeführt.